TYPO3-dokumentationen.de

Layout Erstellung für TYPO3

Damit die Website angezeigt werden kann braucht TYPO3 ein Design Template. In dieses Template kommen sogenannte Marker die mit ### anfagen und mit ### enden.

Template typo3-dokumentationen.de

<!--###DOKUMENT###//-->

<div id="all">
    <div id="top">###HEADER###</div>
    <div id="mid">
        <div id="left">
            <div id="left-top">###NAVIGATION1###</div>
            <div id="left-bottom">###CONTENT###</div>
        </div>
        <div id="right">NAVIGATION2###</div>
        <p class="clear"> </p>
    </div>
    <div id="bot">###FOOTER###</div>
</div>

<!--###DOKUMENT###//-->

In meinem Fall sind das die Marker

  • ###Dokument###
  • ###HEADER###
  • ###NAVIGATION1###
  • ###CONTENT###
  • ###NAVIGATION2###
  • ###FOOTER###

###Dokument###

Der Marker steht in HTML Kommentarzeichen und ist am Anfang und am Ende vorhanden. Diese Kommentarzeichen kennzeichnen einen sogenannten Subpart. TYPO3 erkennt dieses und alles was innerhalb dieses Subparts ist, wird von TYPO3 interpretiert. Im Manuel Getting started wird die Wirkunksweise erklärt. Wichtig ist dieses auch bei Verwendung des modern template building, in dem mehrere dieser Subparts genutzt werden.

 ###HEADER###

Den Marker  brauche ich, um eine HTML Datei einzubinden. Es hat im Laufe meiner Arbeit als sinnvoll erwiesen, den Header auf diese Weise einzubinden, da man öfters einen Banner oder etwas anderes einzubinden.

###NAVIGATION1###

Dieser Marker ist auf dieser Seite die Unternavigation, die auf manchen Seiten erscheint. Dieser Marker beinhaltet zunächst einmal nur einen Spacer, sprich ich spreche den Marker mit dem TEXT-Objekt an. Wenn auf Seiten eine Unternavigation eingeblendet wird, ändere ich dies auf der jeweiligen Hauptseite in ein Navigationsobjekt vom HMENU.

###Content###

Hier wird der Content zugewiesen. Im Backend ist dies dann der rechte Frame

###NAVIGATION2###

Dies ist die Hauptnavigation rechts. Das Navigationsobjekt ist hier auch ein HMENU.

###FOOTER###

Ein HMENU, für den rechtilichen Bereich. Ich verwende dafür meistens ein TMENU vom Typ LIST, da es meistens nur zwei drei Seiten sind und Unterseiten nicht vorkommen.

 

Impressum