TYPO3-dokumentationen.de

TYPO3 Provider

Es gibt viele Provider, die TYPO3 anbieten. Manche sind gut, manche schlecht. Ich stelle hier Provider vor bei denen ich selber TYPO3 Projekte hoste und meine Erfahrungen mit Ihnen.

Zunächst aber ein paar Grundvoraussetzungen, die gegeben sein müssen, um TYPO3 erfolgreich installieren zu können.

PHP 4 oder 5

Eine der Grundvoraussetzungen für TYPO3 ist, dass auf dem Server PHP4 oder PHP5 installiert ist. TYPO3 ist in PHP geschrieben.

MySql

TYPO3 benötigt eine Datenbank. Deswegen ist MySql in der Version 4 oder höher notwendig.

ImageMagic

Ein Tool zur Grafik Renderung, das auf dem Webspace installiert werden muss.

Memory Limit

Bei Verwendung der Extension TemplVoila ist ein Memory Limit von 60 oder mehr notwendig.

Webspace

Der Webspace sollte mindestens 500 MB betragen. Besser ist natürlich mehr. dies ist deswegen notwendig, da TYPO3 viele Bildkopien anlegt und mit einem Cache arbeitet. Auch die Source von TYPO3 sowie die Log-Dateien und die Datenbank benötigen Platz.

Wichtig, aber nicht notwendig

Hier ein paar Dinge auf die ich auch achte, wenn ich einen neuen Provider für meine TYPO3 Projekte suche:

  • Mod Rewrite
    Nicht zwingend notwendig ist Mod Rewrite. Um suchmaschienenfreundliche Url zu bilden braucht man die Datei .htaccess. Diese ermöglicht Weiterleitungen per 301, 404 Fehlerseiten und eben das Umschreiben der Urls zu suchmaschinenfreundlichen URLs.
  • One Klick Installation
    Es ist einfacher, wenn der Provider die Source per One Klick Installation bereits zur Verfügung stellt. Normalerweise sind die Grundvoraussetzungen, damit TYPO3 läuft, dadurch gegeben.
  • Support
    Hier meine ich einen speziellen Support für TYPO3. Gerade für Anfänger, die sich noch nicht so gut auskennen, dürfte dies von Wichtigkeit sein.

 

Impressum